3. UKP-Workshop

22.-23. April 2015#

Die Entwicklung von Ultrakurzpulslasern mit Pulsdauern im Bereich einiger hundert Femtosekunden bis zu wenigen Pikosekunden im industriellen Maßstab mit Leistungen bis in die Kilowatt-Klasse haben zu einer immer weiter steigenden Vielfalt neuer Anwendungsbereiche geführt und befinden sich derzeit an der Schwelle zur Massenfertigung mit ähnlichen Wachstumsraten wie andere Laser in der Vergangenheit.

Der Workshop präsentiert neben den Grundlagen der UKP-Technologie eine Übersicht zu aktuellen Strahlquellenentwicklungen und neuen Systemtechniken, die es ermöglichen die zur Verfügung stehende Energie umsetzen zu können. Aus dem Bereich der Prozesstechnik werden die neuesten Anwendungen und Verfahrensansätze diskutiert, die die heutigen Grenzen hinsichtlich Materialspektrum, Bearbeitungsgeschwindigkeit und -qualität erweitern.

Laserhersteller und -anwender aus den verschiedenen Bereichen der Industrie und Wissenschaft treffen sich, um Erfahrungen auszutauschen, mehr über die aktuellsten Trends aus dem Bereich Ultrakurzpuls zu erfahren und neue Ideen für zukünftige Aktivitäten zu erhalten.

Der 3. UKP-Workshop fand vom 22. bis 23 . April 2015 statt.